Am 5. April 2020, von 12:00 - 18:00 Uhr, findet wieder der Jedermann-Markt in Weilburg statt.

Der Weilburger Jedermann-Markt verwandelt die Altstadt, den Marktplatz und die umliegenden Gassen und Straßen wieder in einen riesigen Basar. Vor der historischen Kulisse des Weilburger Schlosses bauen Hobby-Händler aus Weilburg und der Region wieder ihre Stände auf und bieten all das feil, was für andere noch einen Wert hat; ob gut erhaltene Second-Hand Bekleidung, Dekorationsstücke, alter, schöner Trödel aus Großmutters Zeiten, Antiquitäten, Spielzeug Hausrat und sonst allerlei Nützliches; Kurzum, alles, was nicht niet- und nagelfest ist, sucht hier einen neuen Besitzer.

Der Weilburger Jedermann Markt ist schon etwas Besonderes. Initiiert wurde dieser Markt bereits vor vielen Jahren. Die Bewohner der Stadt sollten eine Möglichkeit bekommen all diejenigen Dinge an die Frau/ den Mann zu bringen, die selbst nicht mehr benötigt werden, für andere aber noch einen Wert darstellen. Hier stand und steht insbesondere das Gemeinschaftsgefühl der Stadtbewohner im Vordergrund.

Während der Veranstaltung ist die Altstadt für den Verkehr gesperrt. Selbstverständlich ist für eine ansprechende und umfassende Gastronomie gesorgt. Mit Sicherheit findet sich für jeden ein geeignetes Plätzchen. Die Fahrzeuge können während des Tages auf den umliegenden Parkplätzen, die ausgewiesen sind, kostenfrei geparkt werden.



< Weilburger Rathausstürmung