Kategorie: Kanu-Tours-Weilburg

Stadtpfeifer wurden die Schlosstürmer, erstmalig erwähnt 1597, und Stadtmusikanten in Weilburg genannt. Sie wohnten auf dem Pfeiferturm im Schlosshof und hatten das Amt des Turmwächters inne.

Aufgaben und Tätigkeiten der Stadtpfeifer war alle Viertelstunde um den Turm gehen und bei Tag und Nacht Umschau halten. Bei Ausbruch von Feuer hatte er eine Glocke zu läuten, war verpflichtet bei den Hofkonzerten mitzuspielen und musste alle Konzerte im Gymnasium mit seinen Gesellen bestreiten.

Die Aufgaben als Stadtmusikanten, an Kirmestagen zum Tanz aufspielen und für die Bürgerschaft beim Ausmarsch die Musik machen, traten ab ca. 1750 mehr in den Vordergrund.

Dies und vieles mehr erzählt Ihnen der Stadtpfeifer persönlich, der Sie im historischen Kostüm empfängt. Erleben Sie die Geschichte der Stadtpfeifer in Weilburg zu deren Ehren eine lebensgroße Bronzeskulptur gestaltet wurde.
 



< Weilburger KLA Weinfest 2019